8-Wochen-Kurs
Termin 8-Wochen-Kurs
Vertiefungsangebote
Nadja Heinz
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

Was ist MBSR?

Mindfulness Based Stress Reduction“ nach Jon Kabat-Zinn wird übersetzt als „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“. MBSR findet im Rahmen eines Achtwochenkurses statt. Es entstand 1979 in den USA und hat sich zu einem der wissenschaftlich am Besten untersuchten Verfahren zur Stressbewältigung entwickelt.

 

 

Ein 8-Wochen-Kurs beinhaltet: 

  • Persönliches Vorgespräch
  • 8 Abendtermine à 2,5 bis 3 h
  • 1 Seminartag „Tag der Achtsamkeit“ à 6 h
  • Übungs-CD für Zuhause
  • Tägliches Üben von ca. 60 Minuten
  • KursteilnehmerInnen-Handbuch

 

Kursinhalte sind:

  • Übungen zur Körperwahrnehmung
  • Achtsamkeitsübungen im Gehen, Sitzen und Liegen
  • Achtsame Dehnungs- und Entspannungsübungen
  • Erfahrungsaustausch und Reflexion in der Gruppe
  • Übungen für Zuhause

 

Der Kurs findet in einer gemischten Kleingruppe statt. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf maximal 12 Personen begrenzt, um einen vertraulichen Rahmen zu bieten.

 

 

Übungen des Achtsamkeitstrainings

Die Hauptübungselemente während des 8-Wochen-Kurses sind der Bodyscan, die Sitzmeditation und achtsame Körperarbeit. Die drei Elemente gehören zur formalen Praxis.

 

1. Bodyscan – achtsame Körperarbeit in Ruhe

Der Bodyscan ist eine Körperwahrnehmungsübung welche in Rückenlage durchgeführt wird. Sollte dies nicht möglich sein, kann man ihn auch in einer anderen Lage oder im Sitzen ausführen.

Der Bodyscan ist eine Reise durch den Körper, bei der die Aufmerksamkeit nacheinander auf die verschiedenen Körperteile gelenkt wird. Diese werden wahrgenommen frei von Wertung, einfach nur spüren und wahrnehmen was jetzt in diesem Moment da ist.


2. Sitzmeditation

Die Sitzmeditation wird auf einem Stuhl, einem Sitzbänkchen oder einem Meditationskissen ausgeführt. Je nachdem wie es Ihnen angenehm ist.

Die Körperhaltung und Kopfhaltung ist dabei möglichst aufrecht und würdevoll. Während der Sitzmeditation wird die Aufmerksamkeit auf den Atem gelegt, nach einiger Zeit der Übung zusätzlich zum Atem auf den Körper, die Gedanken und Gefühle.

Die Wahrnehmung erfolgt dabei in einer möglichst offenen, annehmenden und wertfreien Haltung.

Mit zunehmender Übungspraxis wird die Sitzmeditation ausgedehnt auf bis zu 40 Minuten.

 

3. Achtsame Körperübungen in Bewegung

Achtsame Körperübungen beinhalten Übungen aus dem Hatha-Yoga, welche in einer achtsamen Art und Weise mit Konzentration auf den Atem ausgeführt werden.

Auch hierbei wird die Aufmerksamkeit auf alle Empfindungen und Wahrnehmungen gelegt, die im Moment der Ausführung der Übung entstehen.

Die Teilnehmenden versuchen die Übungen in einem achtsamen, liebevollen Umgang mit sich selbst und unter Beachtung ihrer eigenen Grenzen auszuführen.

 

 

Zusätzlich zu den Übungen zur formalen Praxis, haben die Teilnehmenden zwischen den einzelnen Kursabenden im Rahmen der informellen Praxis die Gelegenheit, verschiedene Alltagstätigkeiten (Essen, Duschen, Zähneputzen, Gehen usw.) achtsam und bewusst auszuführen.

 

 

Achtsamkeitstraining:

  • Führt zu neuem Umgang mit Stresssituationen
  • Dient der Burnout-Prophylaxe
  • Bringt Gelassenheit und mehr innere Ruhe
  • Fördert achtsameren Umgang mit sich selbst und anderen Menschen

 

Leistung und Preis:

  • 8 Kursabende à 2,5 – 3 h und 1 Seminartag
  • Übungs-CD für Zuhause
  • KursteilnehmerInnen-Handbuch

 

Preis:

350 €

Die Teilnahmegebühr wird fällig bei Anmeldung.

 

Der MBSR 8-Wochenkurs ist als Präventionsmaßnahme anerkannt und kann von den Krankenkassen bezuschusst werden (§ 20 Abs. 1 SGB V).

Die Bezuschussungsregelungen bei den verschiedenen Krankenkassen können unterschiedlich sein. Am Besten erkundigen Sie sich bereits vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse bezüglich einer Bezuschussung.


Top


© 2011 by alphaspirit · Nadja Heinz · MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit | info[at]mbsr-landau.de / 06341-620855